Vorstellung

Cembali William Horn

Cembali, Spinette, Clavichorde, Hammerklaviere und Klaviorgeln

In meiner Werkstatt werden Kopien von historischen Tasteninstrumenten (Cembali, Spinette, Clavichorde, Hammerklaviere und Klaviorgeln) aller bedeutenden europäischen Stilrichtungen hergestellt.

Jedes Instrument ist eine Einzelanfertigung – Handarbeit in traditionsbewusster Technik.

Das Leitprinzip meiner Arbeit ist das Streben nach Qualität; Perfektion ist mein höchstes – wenngleich niemals vollständig erreichbares – Ziel.

Jedes Instrument ist handwerklich einzigartig und authentisch.

Die verwendeten Baustoffe

Die verwendeten Hölzer sind von erster Qualität, europäischer Herkunft, und werden persönlich von mir ausgewählt und bearbeitet.

Clavicembali William Horn

Die Saitenlegierungen werden nach historischen Prinzipien hergestellt. Die Metallwaren (Scharnieren, Stimmnägel, Stifte) werden Handgeschmiedet.

Die Lackierung wird mit Naturstoffen und traditionellen Techniken gemacht.

Alle Teile der Mechanik (Springer, Register, Klaviaturen) werden selbst hergestellt.


Die Erfahrung des Handwerkers und Musikers ergänzen einander bei der Feinarbeit (Schnitt der Kiele, Justierung der Mechanik); darauf beruht die hervorragende Anschlags- und Tonqualität meiner Cembali.

Außer den folgenden Vorschlägen besteht auch die Möglichkeit, andere Instrumente zu bauen (die Datei ZEICHNUNGEN herunterladen).

William Horn

William Horn ist in Italien geboren und aufgewachsen. Die Familie Horn kommt ursprünglich aus Bayern (in der Nähe von Memmingen), im 19 Jh. nach Triest (das bis 1918 zum Österreich gehörte) umgezogen.

Er hat sich nach seinem Diplom als Musiker (Orgel und Cembalo) dem Studium des Cembalobau gewidmet, und seine Ausbildung bei Grant O`Brien (Russell Sammlung von Edinburgh) absolviert.

Als Musiker hat er Konzerte in Europa und Asien gespielt, mit CD und Rundfunkaufnahmen (Ensemble Florilegium, Wien Barock, P&B Dusi).

Seit 1988 wirkt er hauptsächlich als Cembalobauer , bis 2012 in seiner Werkstatt in Brescia. Ab 2013 ist William Horn in der Firma J.C.NEUPERT in Bamberg (Deutschland) eingetreten. Er interessiert weiter an das Studium und Bau von Cembali als Nebenberuf.

Seine Instrumente finden sich in Italien, Österreich, Deutschland, Schweiz, Kroatien, Spanien, Rußland, U.S.A., bei Musikinstitutionen (Konservatorien und Hochschulen, Theater, Museen), Konzertspielern und Hochschuldozenten.

Sie wurden für Konzerte und Aufnahmen benutzt von: G. Leonhardt, K. Gilbert, B. van Asperen, O. Dantone, A. Marcon, L. F. Tagliavini, M. Barchi, J. L. Gonzales Uriol, A. Staier, C. Hogwood, W. Christie, J. F. Malgoire, J. Savall, F. Bruggen, A. Bylsma, F. Biondi, E. Kirkby, C. Abbado.

Cembali William Horn

Kontakt

CEMBALI WILLIAM HORN
Gutenbergstraße 25
D 96050 Bamberg
Deutschland

Tel +49 (0)9542 4520274
Mobil +49 (0)176 72917921
E-mail: williamhorn@gmx.de
Homepage: www.williamhorn.it

***

Cembalo William Horn Besuchen Sie mich auf FACEBOOK
um mein Profil zu sehen und
alle Neuigkeiten zu erfahren.

***

Cembali William Horn Besuchen Sie mich auf FLICKR
um die Fotos in höher
Auflösung herunterzuladen.

***

Cembali William Horn Besuchen Sie mich auf YOUTUBE
um meine Video zu sehen.

***